Barttransplantation

Machen wir uns nichts vor: ausbleibender oder nicht befriedigender Bartwuchs fühlen sich nicht gerade gut an. Keine Möglichkeit zu haben, die gewünschte Bartfrisur zu tragen, ist schmerzhaft.

 

Viele Männer fühlen sich durch zu dünnen Bartwuchs weniger männlich und treten infolgedessen weniger selbstbewusst auf, als sie es gerne würden. Wir von Haarmed verstehen, dass ein voller und ästhetischer Bart zum Gesamterscheinungsbild eines Mannes dazugehört. 

 

Hat mein Bartwuchs Einfluss auf die Wahrnehmung vom anderen Geschlecht?

58% der Frauen gaben im Jahr 2020 bei einer von Statista durchgeführten Umfrage* an, dass Bartwuchs bei Männern eher attraktiv bis sehr attraktiv ist. Auch beim Blick in die Fußgängerzone wird schnell klar: Bart zu tragen, ist beinahe zur Pflicht geworden!

 

Kann mir eine Bartransplantation wirklich helfen?

Ja. Eine Barttransplantation ist die einzige Möglichkeit, dauerhaft vollen Bartwuchs zu erlangen. Vor allem genetische Faktoren, aber auch Narben, verhindern das gewünschte Bartwachstum. Die nicht mit Barthaar bedeckten Stellen werden durch deine eigenen Haare aus einer anderen Körperregion befüllt. Deine Haare werden also nur von einem zum anderen Ort verpflanzt. Als Spenderbereich kommt meistens der Hinterkopf oder die Brustbehaarung zum Einsatz. Auf die Weise werden kahle Stellen aufgefüllt und spärlicher Bartwuchs verdichtet.

 

Wird mein Bart im Anschluss natürlich aussehen?

Bei der Auswahl der Spenderhaare achten wir besonders darauf, nur Haarfollikel auszuwählen und zu transplantieren, die zu der Beschaffenheit deines bisherigen Bartwuchses perfekt passen. Durch das präzise Analysieren von Farbe, Haardicke und Wunschrichtung deiner Spenderhaare stellen wir sicher, dass das Ergebnis absolut authentisch aussieht, als wäre dein Bart von Natur aus so gewachsen. 

 

Wie viel kostet eine Barthaartransplantation bei Haarmed? 

Die Kosten deiner Barthaartransplantation richten sich nach Ihrem Wünschen und dem entsprechenden Umfang der Transplantation. In einem persönlichen Beratungsgespräch bei Haarmed in Mannheim sprechen wir über Ihre Wünsche und analysiere Ihr Spenderareal – kostenlos und unverbindlich. Im Anschluss erhalten Sie ein Angebot, welches ohne weitere Zusatzkosten für Ihre Bartransplantation gilt.

Bleibt meine Bartransplantation lebenslang bestehen?

Ja. Sobald die implantierten Haare sich fest verwurzelt haben, werden Sie immer weiter wachsen. Ausfallen können implantierte Barthaare nicht, da Sie nicht vom genetischen Haarausfall betroffen sind. Du kannst also deinen Bart jederzeit abrasieren in dem ruhigen Gewissen, dass dein Bart sofort wieder anwächst.

 

Was gilt es bei der Wahl der richtigen Klinik zu beachten?

Ein exzellentes Ergebnis bei einer Barttransplantation ist nicht selbstverständlich. Einige Anbieter ködern mit absurd günstigen Preisen und machen diesen sehr individuellen Eingriff zur Massenabfertigung. Wir distanzieren uns von dieser Art und Weise der Arbeit und folgender einer anderen Philosophie.

Aus über 9 Jahren Erfahrung und dutzenden durchgeführten Barttransplantationen wissen wir exakt, worauf es bei einer Bartransplantation ankommt, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen, ohne operiert auszusehen. 

 

Eine Barttransplantationen ist keine One-Man-Show. Ihr behandelnder Transplanteur benötigt sowohl bei der Entnahme der Follikel, als auch bei der Implantation Unterstützung von erfahrenem Fachpersonal. Kliniken, die besagte Massenabfertigung durchführen, stellen Teams zusammen, welche teilweise noch nie miteinander gearbeitet haben. Implantiert das Fachpersonal die Follikel in unterschiedlichen Winkeln, ist ein natürliches Ergebnis ausgeschlossen.

Einzig und allein ein eingespieltes Team unter hervorragender ärztlicher Leitung in Kombination mit einem großen Erfahrungsschatz kann ein außergewöhnlich gutes Ergebnis erzielen.

 

Wir sind stolz darauf, seit mehr als 9 Jahren in Mannheim diese Qualität bei gleichzeitig fairen Kosten bieten zu können.

göksel-soyoglu.jpg

Göksel Soyoglu

Haarpflegeberater

dr-fischer.jpg

Dr.med.Fischer

Fachärztin

dr-kilic.jpg

Dr.med.Kilic

Fachärztin

Wie genau läuft eine Bartransplantation ab? 

Nach dem persönlichen Beratungsgespräch vereinbarst du einen Termin für deine Barttransplantation. Die Transplantation findet an einem Tag statt und dauert in etwa 3-4 Stunden. Sie müssen also nicht über Nacht bleiben. Vor der Haarentnahme wird der Spenderbereich auf 3 mm Länge rasiert. Im Anschluss erhalten Sie eine örtliche Betäubung und die Transplantation beginnt. 

 

Die Spenderhaare werden einzeln unter Verwendung einer extrem dünnen Hohlnadel entnommen und in einer Nährlösung aufbereitet, sodass sie, ohne einen Schaden davon getragen zu haben, in die Zielregion eingepflanzt werden können. Dazu wird mit einem feinen Skalpell jeweils ein Hautzugang geschaffen und das Haar anschließend unter Verwendung einer Hohlnadel eingesetzt. Dieser Vorgang wiederholt sich so oft, bis die erforderliche Barthaardichte erreicht wird.

 

Nach der aktiven Bartransplantation beginnt ihr Heilungsprozess. Auf den winzigen Wunden in der Bartregion sowie in der Spenderregion bilden sich kleine Krusten, die nach der abgeschlossene Wundheilung von selbst abfallen. Das dauert im Durchschnitt etwa eine Woche. Sie können während des Heilungsprozesses nach wenigen Tagen mit einer behutsamen Bart- bzw. Gesichtspflege beginnen. Die erste Rasur sollte frühestens nach zwei Wochen erfolgen.

 

Wenn die in den Bart eingepflanzten Haare in den Wochen nach der Barthaartransplantation fast vollständig ausfallen, ist dies kein Grund zur Sorge! Das ist völlig normal, da die Haare in ihrer neuen Umgebung zunächst einen Nährstoffmangel erleiden. Der Großteil der neuen Barthaare wächst zumeist rasch wieder nach. Ihr eigenes Blut wird dazu sorgfältig aufbereitet und daraus gewonnenes

thrombozytenreiches Plasma injiziert, um den neu implantierten Haare alle benötigten Nährstoffe zu geben. Dadurch wachsen bereits nach zwei bis drei Monaten die ersten völlig gesunden Barthaare in der Zielregion.

 

Nach fünf bis sechs Monaten haben Sie in der Regel den Stand der Barthaartransplantation erreicht, der Ihnen ein Leben lang erhalten bleibt.